#4 | 2020
SYN] Magazin
14/21

Aus fünf mach eins

Atlas Copco Tools präsentiert seine neueste Präzisions-Bohrmaschine

Bohrfehler führen zu längeren Prozessverzögerungen, verursachen erhebliche Kosten und beeinträchtigen die Qualität. Im Flugzeugbau wird nur ein Drittel der Löcher mit handgeführten Werkzeugen gebohrt. Dennoch entfallen bis zu 65 % der Montagekosten, 85 % der Qualitätsprobleme und 80 % der verletzungsbedingten Ausfallzeiten auf handgeführtes Bohren.

Warum?

Weil jedes zu montierende Flugzeug Millionen von Löchern erfordert. Bohrungen, die nicht von Robotern, sondern von Menschen gemacht werden.

Um einem ständig wachsenden Nachholbedarf gerecht zu werden, ist eine Bohrmaschine für die Luftfahrtindustrie erforderlich, die den Prozess verbessert und den Anwender produktiver macht. Dazu müssen wir lernen, mit dem Faktor Mensch besser umzugehen.

Aus diesem Grund haben wir die EBB26 entwickelt – eine Bohrmaschine, mit der Menschen mehr leisten können.

Artikel weiterlesen